Melting popote

Freiburg, Schweizer GenussStadt 2023

Freiburg wurde von der Fondation pour la Promotion du Goût  zur Schweizer GenussStadt 2023 ernannt. Während dem ganzen Jahr werden verschiedene Events und Veranstaltungen zum Thema Ernährung und Genuss organisiert. Der Höhepunkt wird vom 14. bis 24. September 2023 mit der Genusswoche gefeiert, dem grössten Gourmet-Event der Schweiz. Weitere Informationen unter www.fvdg.ch.

Das Projekt Melting popote

Menschen aus anderen Kulturkreisen bringen die Genüsse und Geschmäcker ihrer Heimat mit. Melting popote bringt der Freiburger Bevölkerung diesen gustativen Reichtum näher.

Vom 30. Mai bis 3. Juni 2023  wurde auf dem Heitera-Parkplatz eine mobile Küche aufgestellt. Darin fanden jeden Tag Kochateliers mit Rezepten aus verschiedenen Kulturen statt. Unter Anleitung von zwei Köchen/Köchinnen lernten die Teilnehmer*innen, Gerichte aus folgenden Ländern zu kochen: Kongo, Nordmazedonien, Portugal, Marokko, Syrien, Spanien, Vietnam und Brasilien. Das am Nachmittag gekochte Essen wurde den Gästen am Abend an den Tischen des Bistros Melting popote serviert. Beim grossen Schlussbuffet am Samstag  wurde noch einmal zusammen gegessen, gefeiert und zur Musik von Proffa getanzt.

Melting popote in bildern

broschüre

Die Broschüre mit allen Rezepten und den Portraits des teilnehmenden Köch*innen kann als PDF heruntergeladen werden.

Download
Meltingpopote_brochuere_DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.5 MB

Melting popote ist ein gemeinsames Projekt von frinat und Chez Paulette und wird im Rahmen von GenussStadt 2023 von der Stadt Freiburg unterstützt.